Tatjana Saborova

Unterrichtet: Klavier & Keyboard

 

Tatjana Saborova

 

I.
Die diplomierte Musiklehrerin Tatiana Saborova beherrscht abwechslungsreiche moderne Unterrichtsmethodik, Improvisation und Arrangement und gestaltet einen qualifizierten und progressiven Unterricht. Das hohe Unterrichtsniveau von Frau Saborova fand seine Anerkennung im Diplom Ersten Grades als höchster Auszeichnung des russischen Kulturministeriums.

 

 

II.
Tatiana Saborova, geboren 1953 in Sankt Petersburg schloss ihre pianistische und musikwissenschaftliche Berufsausbildung 1973 an der Kursker Hochschule für Musik mit „Diplom mit Auszeichnung“ ab. Ihr Studium setzte Frau Saborova 1974 am Staatlichen Konservatorium Astrachan fort, das sie 1979 ebenfalls mit einem Diplom abrundete. Höchste Qualifikation auf ihrem Arbeitsgebiet erreichte Frau Saborova 1980 durch eine Fortbildung am Staatlichen Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“.

Ihre zweiundzwanzigjährige Berufspraxis in Russland (1973 – 1995) umfasst pädagogische Tätigkeit als Musiklehrerin an der Kursker Musikschule sowie musikwissenschaftliche Tätigkeit als Dozentin an der Kursker Hochschule für Musik. Sie ist Autorin zahlreicher Lehrhilfsmittel und theoretischer Erarbeitungen (u.a. Lehrgang „Moderne Satztechniken“, „Handbuch für Studenten der Harmonielehre zur Prüfungsvorbereitung“, „Sammlung von musikalischen Diktaten“). Ihre Schüler und Studenten sind Gewinner von Wettbewerben auf regionaler sowie auf Landesebene – ihre Leistungen sind bei Aufnahmeprüfungen in den renommiertesten Hochschulen Russlands (Moskau/ Sankt Petersburg) und Deutschlands (Köln/ Düsseldorf/ Detmold/ Aachen/ Dortmund) stets sehr hoch bewertet worden. Das hohe Unterrichtsniveau von Frau Saborova fand seine Anerkennung im Diplom Ersten Grades als höchster Auszeichnung des russischen Kulturministeriums.

Seit April 1997 arbeitet Frau Saborova in der Musikschule Friedrich Götz als Lehrerin für die Fächer Klavier, Keyboard und musikalische Früherziehung. Sie beherrscht abwechslungsreiche moderne Unterrichtsmethodik, Improvisation und Arrangement und gestaltet einen qualifizierten und progressiven Unterricht.

Comments are closed.